Berlin (AFP) EU-Kommissar Günther Oettinger (CDU) hat Griechenland aufgefordert, gegenüber seinen europäischen Partnern verbindliche Zusagen im Schuldenstreit zu machen. Zwar habe der Brief von Finanzminister Giannis Varoufakis "Bewegung" gebracht und zu einem neuen Treffen der Eurogruppe am Freitag geführt, er sei aber "in keiner Form ausreichend", sagte Oettinger am Freitag im Deutschlandfunk. Das Schreiben enthalte "keine belastbaren Aussagen" zur Fortführung des Sparkurses und zu Reformen. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im Europaparlament, Elmar Brok (CDU), warnte indes vor unkalkulierbaren Folgen, sollte Griechenland zum Austritt aus der Währungsunion gezwungen werden.