Brüssel (AFP) Das Sondertreffen der Finanzminister der Eurozone zum Schuldenstreit mit Griechenland hat am Freitagabend mit mehr als drei Stunden Verspätung begonnen. Die Minister der 19 Euro-Staaten kamen gegen 18.30 Uhr in Brüssel zusammen. Zuvor hatte Eurogruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem nach eigenen Angaben versucht, mit den "Hauptakteuren" Kompromisslinien auszuloten. Es ist bereits das dritte Treffen der Finanzminister der Eurozone zu Griechenland binnen zehn Tagen.