Brüssel (AFP) Griechenlands Finanzminister Giannis Varoufakis hat sich zuversichtlich gezeigt, dass bei den Verhandlungen im Schuldenstreit ein Durchbruch möglich ist. Er hoffe, dass es "eine Einigung" und "weißen Rauch" am Ende des Treffens der Euro-Finanzminister geben werde, sagte Varoufakis am Freitagnachmittag in Brüssel. Griechenland sei bereits einen weiten Weg gegangen. Nun müssten auch die Partner Athen zumindest einen Teil des Weges entgegenkommen.