Paris (dpa) - Frankreichs Präsident François Hollande und Bundeskanzlerin Angela Merkel wollen heute Schwerpunkte für die deutsche Präsidentschaft der sieben großen Industrienationen besprechen. Dazu wird die Kanzlerin im Élyséepalast erwartet. Als aktuelle Themen werden in Paris die Entwicklung in der Ukraine-Krise und Schritte für einen wirtschaftlichen Aufschwung in Europa gesehen. Beim Kampf gegen den internationalen Terrorismus wirft Frankreich zudem die Frage auf, wie Internetunternehmen besser gegen die Verbreitung von Terrorpropaganda eingebunden werden können.