Berlin (AFP) Die Bundesregierung will bereits in den kommenden Wochen ein Konzept zur Beendigung der massenhaften Kükentötungen in den Brütereien vorlegen. Landwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) sagte der "Bild"-Zeitung vom Samstag, er wolle "noch vor Ostern einen realistischen Zeitplan zum Ausstieg aus der Kükentötung vorlegen". Deutschland solle auf diese Weise "Vorreiter werden für mehr Tierschutz in der Eierproduktion". Das Forschungsprojekt, durch das zukünftig schon im Ei das Geschlecht eines Kükens bestimmt werden kann, komme gut voran.