Doha (SID) - Die deutschen Top-10-Asse Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) und Han Ying (Tarnobrzeg) spielen beim Tischtennis-World-Tour-Turnier Qatar Open am Sonntag um den Einzug in die Endspiele. Der topgesetzte Europameister Ovtcharov trifft nach Siegen gegen den Kroaten Andrej Gacina (4:1) und den Südkoreaner Jung Young Sik (4:3) im Halbfinale auf den portugiesischen Weltranglistenzehnten Marcos Freitas. Mannschafts-Europameisterin Han fordert in der Vorschlussrunde die Singapur-Chinesin Feng Tianwei heraus.

Für den zweimaligen EM-Dritten Bastian Steger (Bremen) und Ex-Europameisterin Jiaduo Wu (Metz) hingegen ist das Turnier beendet. Während Steger schon im Achtelfinale ausschied, kam für Wu in der Runde der besten Acht das Aus.