Berlin (AFP) Die Deutsche Bahn will auf dem Fernbus-Markt stärker mitmischen. Ab der Jahresmitte solle bis Ende 2016 die Zahl der eigenen Fernbusverbindungen vervierfacht werden, teilte der Konzern am Montag in Berlin mit. Vor allem auf Strecken mit hoher Nachfrage würden neue Verbindungen hinzukommen, so beispielsweise zwischen Berlin und Bremen sowie zwischen Thüringen und Bayern. Zudem kündigte die Bahn an, ihre beiden Fernbusanbieter IC Bus und BerlinLinienBus zu einer Marke zu verschmelzen.