Berlin (AFP) Das Gelände des Berliner Flughafens Tegel soll nach der geplanten Schließung tausenden Menschen neuen Wohnraum bieten. Der ständig steigende Wohnungsbedarf in der Hauptstadt mache diesen Schritt unbedingt erforderlich, sagte Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) am Montag in Berlin. Sollten allerdings die Olympischen Spiele 2024 in Berlin stattfinden, würden in Tegel zunächst Wohnungen für die Athleten gebaut.