Paris (AFP) Der Präsident des jüdischen Dachverbands Crif in Frankreich hat vor dem jährlichen Empfang seiner Organisation mit Äußerungen über junge Muslime scharfe Kritik auf sich gezogen. Roger Cukierman sagte am Montagmorgen in einem Interview mit dem Radiosender Europe 1, "alle Gewalttaten werden heute von jungen Muslimen begangen, natürlich ist es eine kleine Minderheit der muslimischen Gemeinde und die Muslime sind die ersten Opfer". Außerdem sagte er in dem Interview, die Vorsitzende der rechtsextremen Front National (FN), Marine Le Pen, sei "persönlich unbescholten".