Gelsenkirchen (SID) - Fußball-Bundesligist Schalke 04 darf auf den Einsatz von Stürmer Klaas-Jan Huntelaar im Revierderby am Samstag (15.30 Uhr/Sky) beim Erzrivalen Borussia Dortmund hoffen. Wie der Reviersport berichtet, kehrte der niederländische Nationalspieler am Montag nach einer Schienbeinprellung ins Mannschaftstraining zurück. 

Die Verletzung hatte der 31-Jährige im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League gegen Real Madrid (0:2) erlitten. Huntelaar hatte wegen einer Rotsperre zuletzt vier Ligaspiele zuschauen müssen.