New York (AFP) Für europäische Kunden will der US-Technologieriese Apple seine Internetdienste ab 2017 über zwei Rechenzentren in Europa zur Verfügung stellen. Für 1,7 Milliarden Euro sollen in der irischen Grafschaft Galway und in Mitteljütland in Dänemark zwei Datenzentren entstehen, die "zu hundert Prozent" mit Strom aus erneuerbarer Energie versorgt werden, wie Apple am Montag ankündigte. Es handele sich um das "bisher wichtigste Projekt" des Unternehmens in Europa, erklärte Konzernchef Tim Cook.