Berlin (AFP) Vor der Entscheidung des Bundestags hat Kanzlerin Angela Merkel (CDU) für die Verlängerung des Hilfsprogramms für Griechenland geworben. Die griechische Regierung sei schrittweise in der Realität angekommen, sagte sie nach Angaben von Teilnehmern in der Sitzung der Unionsfraktion am Dienstag in Berlin. Merkel wies demnach zugleich darauf hin, dass die "Aufgabe aber mitnichten erledigt" sei. Es werde noch weitere Diskussionen über Griechenland geben.