Berlin (AFP) Das von der Regierung geplante Gesetz zur Tarifeinheit verstößt nach Einschätzung von Experten gegen das Grundgesetz. Das berichtet der Berliner "Tagesspiegel" (Montagsausgabe) unter Berufung auf ein Gutachten des Wissenschaftlichen Dienstes des Bundestages. Demnach stellt das Gesetz einen "Eingriff in die kollektive Koalitionsfreiheit dar".