Bremen (AFP) Nach den Hinweisen auf mögliche Gewalttaten von Islamisten in Bremen bleiben die verschärften Sicherheitsvorkehrungen in der Hansestadt zunächst in Kraft. Wie eine Polizeisprecherin am Sonntagvormittag mitteilte, zeigen die Beamten weiterhin vor allem in der Bremer Innenstadt verstärkt Präsenz, darunter am Rathaus und im Bereich einer Synagoge.