Rom (AFP) Tausende Anhänger der rechtspopulistischen Lega Nord sind einem Aufruf von Parteichef Matteo Salvini gefolgt und haben gegen die Einwanderungspolitik der italienischen Regierung protestiert. "Wir unterscheiden zwischen denjenigen, die arbeiten, und Parasiten, und wir verteidigen diejenigen, die arbeiten", sagte Salvini am Samstag in Rom vor den Demonstranten. Regierungschef Matteo Renzi sei aber nicht das wirkliche Problem, fügte Salvini hinzu. "Er ist nur eine Marionette. Er ist ein Instrument Brüssels."