Berlin (AFP) Der Haushaltsausschuss des Bundestags hat grünes Licht für einen milliardenschweren Rüstungskauf der Bundeswehr gegeben. Mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen billigte das Gremium am Mittwoch die Anschaffung von 168 Militärhubschraubern, deren Kosten sich auf rund 8,7 Milliarden Euro summieren. Der Unions-Verteidigungsexperte Henning Otte (CDU) sprach von einem "Durchbruch zur Verbesserung der Ausrüstungssituation der Bundeswehr". Kritiker halten das Geschäft für überteuert.