Brüssel (AFP) Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat Frankreich Unterstützung bei der Reform seiner Wirtschaft zugesagt. Sie glaube, dass es in Frankreich "einen sehr intensiven Reformprozess" gebe, sagte Merkel am Mittwoch in Brüssel. Dieser sei Voraussetzung für die von der EU-Kommission vorgeschlagene Fristverlängerung bei der Reduzierung des französischen Staatsdefizits, die sie "zur Kenntnis genommen" habe. Merkel attestierte Paris "das gemeinsame Bewusstsein", "dass Arbeitsplätze nur dann entstehen, wenn Wirtschaften wettbewerbsfähig sind. Und ich glaube, da ist Frankreich auf einem guten Weg."