Paris (AFP) Nach den islamistischen Anschlägen von Paris werden in Frankreich noch über Monate erhöhte Terrorwarnstufen gelten. Die höchste Sicherheitsstufe mit einer Warnung vor drohenden Anschlägen im Großraum Paris und im südfranzösischen Département Alpes-Maritimes werde noch "mehrere Monate" beibehalten, hieß es am Mittwoch aus Regierungskreisen in Paris. Gleiches gelte für die darunter liegende Warnstufe des Anti-Terror-Plans Vigipirate, die seit Januar im Rest des Landes gilt.