Denpasar (AFP) Die beiden in Indonesien wegen Drogendelikten zum Tod verurteilten Australier haben ihr Gefängnis auf Bali verlassen und sollen auf die Insel Nusakambangan gebracht werden. Wie ein AFP-Reporter vor Ort berichtete, wurden Andrew Chan und Myuran Sukumaran am Mittwoch in zwei gepanzerten Fahrzeugen und eskortiert von der Polizei zum Flughafen gefahren. Auf Nusakambangan vor der Südküste der indonesischen Hauptinsel Java befindet sich ein Hochsicherheitsgefängnis.