Kirkuk (AFP) Die irakischen Streitkräfte wollen die Dschihadisten vom Islamischen Staat (IS) in Tikrit einkesseln, bevor sie die Stadt nördlich von Bagdad angreifen. Ziel sei es, IS-Angriffe zu verhindern, die Nachschublinien für Waffen und Einheiten abzuschneiden und die Extremisten "vollständig einzuschließen", sagte General Abdel Amir Al-Saidi am Mittwoch. IS-Kämpfer sollten auch in den Ortschaften Al-Alam und Al-Dur eingekesselt werden.