Berlin (AFP) Die Grünen haben die Einladung von Ägyptens Präsidenten Abdel Fattah al-Sisi zu einem Staatsbesuch nach Berlin kritisiert. Die große Koalition habe mit ihrem Kurs gegenüber Ägypten "alle Wertmaßstäbe verloren", erklärte die Grünen-Abgeordnete Franziska Brantner am Sonntag. "Al-Sisi lässt die Wahlen auf unbestimmte Zeit verschieben, geht unvermindert brutal gegen Oppositionelle und die Zivilgesellschaft vor und wird dafür mit einer Einladung nach Deutschland belohnt."