Weißwasser (SID) - Eishockey-Profi Greg Classen vom Zweitligisten Lausitzer Füchse ist bei einer Messerattacke schwer verletzt worden. Der 37-jährige Deutsch-Kanadier wurde am Samstag niedergestochen, als er in Dresden auf ein Taxi wartete. Nach Angaben seines Klubs wurde der ehemalige DEL-Stürmer der Hamburg Freezers, Iserlohn Roosters, Kölner Haie und des ERC Ingolstadt schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Totschlags.