Washington (AFP) Der Botschafter des Vatikans bei den Vereinten Nationen, Erzbischof Silvano Tomasi, hat seine Unterstützung für das militärische Vorgehen gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) bekundet. "Wir müssen diese Art von Genozid stoppen", sagte der Italiener der katholischen US-Website Crux. "Ansonsten werden wir uns in Zukunft fragen, warum wir nichts getan haben, warum wir so eine schreckliche Tragödie haben geschehen lassen."