Oslo (SID) - Skisprung-Weltmeister Severin Freund steht vor seinem vierten Weltcup-Sieg in Folge. Der 26-Jährige aus Rastbüchl flog am Holmenkollen in Oslo im ersten Durchgang auf 132,0 m und führt mit 130,7 Punkten vor dem Japaner Noriaki Kasai (126,2 Punkte). Stefan Kraft (Österreich) und Peter Prevc (Slowenien), Freunds größte Konkurrenten im Kampf um den Gesamtweltcup, folgen erst auf den Rängen 3 und 17.

Zweibtester DSV-Adler ist Richard Freitag (Aue) auf Rang 14. Ebenfalls in den zweiten Durchgang schafften es Andreas Wellinger (Ruhpolding), Michael Neumayer (Oberstdorf) und Markus Eisenbichler (Siegsdorf) auf den Plätzen 21, 23 und 29.

Die Team-Olympiasieger Marinus Kraus (Oberaudorf) und Andreas Wank (Hinterzarten) waren bereits in der Qualifikation gescheitert.