Athen (dpa) - Der für kommenden Montag geplante erste Besuch des linken Athener Regierungschefs Alexis Tsipras in Berlin steht im Mittelpunkt des Interesses der griechischen Presse.  Dabei sind sich Kommentatoren nahezu einig: Das Treffen von Tsipras mit Bundeskanzlerin Angela Merkel wird nach den jüngsten Verwerfungen im Verhältnis zwischen beiden Staaten nicht einfach werden. Tenor: Beim Treffen Merkel-Tsipras in Berlin gehe es um "Um alles oder nichts", meint das Blatt der politischen Mitte "Ta Nea". Tsipras suche nach einer politischen Lösung, bevor Griechenland finanziell ersticke.