Rom (AFP) Passend zum bevorstehenden Osterfest hat der italienische Zoll ein riesiges prähistorisches Vogelei beschlagnahmt. Ein Italiener habe versucht, das Ei eines Elefantenvogels - auch Madagaskar-Strauß genannt - per Paket in die USA zu schicken, erklärte der Zoll am Donnerstag. Das auf einen Verkaufswert von 90.000 Euro geschätzte 50 Zentimeter lange Ei mit einem Durchmesser von 75 Zentimetern steckte in einem simplen Pappkarton. Den Wert des Pakets hatte der Absender mit weniger als 500 Euro angegeben.