Crailsheim (SID) - Die Eisbären Bremerhaven haben in der Basketball Bundesliga (BBL) das Kellerduell bei den Crailsheim Merlins mit 91:76 (46:45) gewonnen. Nach dem achten Saisonsieg haben die Norddeutschen 16:38 Punkte auf dem Konto, der Tabellen-16. konnte sich vom direkt dahinter liegenden Aufsteiger Crailsheim (10:44) absetzen.

Wenige Stunden vor dem Spiel waren der TBB Trier wegen eines Insolvenzantrags und der Einreichung falscher Unterlagen von der BBL acht Punkte abgezogen worden, damit ist die Mannschaft von Trainer Henrik Rödl neues Schlusslicht (8:36). Die Chancen auf den Klassenerhalt sind für Crailsheim und Bremerhaven durch die finanziellen Probleme der Trierer wieder gestiegen.