Elmau (AFP) Dietmar Müller-Elmau breitet die Arme weit aus und blickt in Richtung der Berge des Wettersteinkamms. "Das ist eine begeisternde Umgebung hier", sagt der Besitzer des Nobelhotels, in dem Anfang Juni der G-7-Gipfel stattfindet. "Auch Herr Putin würde sich hier entspannen", glaubt Müller-Elmau. Russlands Präsident darf wegen der Ukraine-Krise allerdings nicht teilnehmen. Dafür sorgen sich die Menschen in der Bergregion, ob wie in Frankfurt am Main gewalttätige Demonstranten in Scharen anreisen.