Brüssel (AFP) Bei einem Erfolg der Friedensgespräche in Libyen will die EU dem nordafrikanischen Krisenstaat stärker helfen - womöglich mit einer militärischen Mission. Der EU-Gipfel unterstützte am Freitag einen Auftrag der Außenminister an Chefdiplomatin Federica Mogherini, bis April verschiedene Optionen vorzubereiten. Das Spektrum reicht von einer bloßen Unterstützung mit Material bis zu einer Marinemission vor der Küste, Hilfe bei der Grenzsicherung oder der Überwachung einer Waffenruhe vor Ort.