Berlin (AFP) Die Grünen dringen darauf, die von den Akw-Betreibern gebildeten Rücklagen für Abriss und Entsorgung von Atomkraftwerken in einen öffentlich-rechtlichen Fonds zu überführen. Die Grünen-Atomexpertin Sylvia Kotting-Uhl warnte am Freitag in Berlin vor einem ansonsten drohenden Milliardenrisiko für die Steuerzahler. Sie berief sich dabei auf ein internes Gutachten des Bundeswirtschaftsministeriums.