Offenbach (AFP) In weiten Teilen Deutschlands haben Himmelsgucker am Freitag den Beginn der partiellen Sonnenfinsternis verfolgen können. Vor allem in der Mitte und im Süden herrschten gute Beobachtungsbedungungen, wie ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach sagte. In Westen und Nordwesten hingehen registrierten die Meteorologen zähen Hochnebel, der vielerorts den Blick auf die Sonne versperrte. Im Osten und Nordosten zogen zwar Wolken auf, dennoch war mancherorts die Verfinsterung zu beobachten.