München (AFP) Eine Mehrheit der Deutschen hält das Urteil des Bundesverfassungsgerichts, das ein generelles Kopftuchverbot an öffentlichen Schulen für rechtswidrig erklärt hat, für richtig. Das ergab eine am Freitag veröffentlichte TNS/Emnid-Umfrage für das Magazin "Focus". Demnach begrüßen 53 Prozent der Bundesbürger den Richterspruch, 37 Prozent halten ihn für falsch.