Longyearbyen (AFP) In weiten Teilen Europas haben Schaulustige am Freitag die partielle Sonnenfinsternis beobachtet. Auf den Faröer-Inseln, wo das Spektakel als totale Sonnenfinsternis zu bestaunen war, versammelten sich mehr als 8000 eigens angereiste Touristen und starrten zum Beginn der Finsternis ab 10.41 Uhr in den Himmel. Ein teilweise bewölkter Himmel trübte jedoch die Stimmung unter den Schaulustigen. Auch auf Spitzbergen verfolgten hunderte Besucher das Ereignis.