Dortmund (AFP) Die Stromnetze in Deutschland haben den Stresstest durch die Sonnenfinsternis am Freitagvormittag offenbar ohne größere Probleme bestanden. Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion berichtete am Nachmittag in Dortmund, die "Herausforderung Sonnenfinsternis" sei gemeistert, die erwarteten starken Schwankungen in der Stromeinspeisung seien ausgeglichen worden. Auch das RWE-Stromnetz überstand nach Unternehmensangaben die Belastungsprobe.