Karlsruhe (AFP) Deutschland erlebt im Jahr 2015 einer Schätzung zufolge einen E-Mail-Boom. Insgesamt könnten dieses Jahr rund 537 Milliarden der elektronischen Nachrichten verschickt werden, wie aus einer am Freitag veröffentlichten Schätzung der Anbieter GMX und Web.de hervorgeht. Im vergangenen Jahr waren demnach rund 506 Milliarden E-Mails verschickt worden; im Jahr 1994 war es noch etwa eine Milliarde gewesen. Die Schätzung, die auf einer aktuellen Umfrage der Anbieter beruht, umfasst nur "echte" E-Mails und keine unerwünschten Spam-Nachrichten.