Athen (AFP) Griechenlands Finanzminister Giannis Varoufakis hat angesichts der jüngsten Spannungen zwischen Athen und Berlin erneut für ein Ende der verbalen Angriffe geworben. Beide Seiten müssten "das schädliche Spiel der gegenseitigen Schuldzuweisungen und der erhobenen Zeigefinger beenden", schrieb Varoufakis am Freitag in seinem Blog. Dies helfe nur "den Feinden Europas".