Nyon (SID) - Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg trifft im Viertelfinale der Europa League auf den SSC Neapel. Das ergab die Auslosung am Freitag in Nyon. Die Mannschaft von Trainer Dieter Hecking spielt am 16. April zunächst daheim. Das Rückspiel wird am 23. April in Italien ausgetragen. Wolfsburg ist die letzte deutsche Mannschaft im Wettbewerb.

Die Paarungen im Viertelfinale (Hinspiele: 16. April, Rückspiele: 23. April):

VfL Wolfsburg - SSC Neapel

FC Sevilla - Zenit St. Petersburg

Dnjepr Dnjepropetrowsk - FC Brügge

Dynamo Kiew - AC Florenz