London (AFP) Die Redaktion der renommierten britischen Zeitung "The Guardian" bekommt erstmals in ihrer fast zweihundertjährigen Geschichte einen weiblichen Chef. Kath Viner, derzeit Chefredakteurin der Internetausgabe des "Guardian" in den USA, löst im Sommer Chefredakteur Alan Rusbridger ab, wie das Blatt am Freitag mitteilte. Damit ist sie die erste Frau in der 194-jährigen Unternehmensgeschichte, die die Redaktion leitet.