London (AFP) Die britische Popband One Direction wird ihre laufende Welttournee nur noch als Quartett fortsetzen: Das fünfte Mitglied Zayn Malik steigt aus der Tournee aus und fliegt zurück nach England. Der 22-Jährige habe sich "wegen Stress" krankgemeldet und werde sich in der Heimat erholen, sagte ein Sprecher der Band am Donnerstagabend. Die Gruppe wünsche ihm alles Gute und werde die Tournee fortsetzen.