Prag (AFP) Inmitten der Spannungen wegen des Konflikts in der Ostukraine hat Tschechien ein Militärmanöver mit den USA und anderen Nato-Partnern angekündigt. An der Übung im südwestlichen Boletice nähmen vom 22. Juni bis zum 3. Juli mehr als 400 Soldaten aus Tschechien, den USA, Ungarn, Litauen und der Slowakei teil, erklärte die Sprecherin des tschechischen Verteidigungsministeriums, Jana Samcova, am Freitag in Prag. Geplant seien erstmals in der Tschechischen Republik gemeinsame Abschüsse von Boden-Luft-Raketen mit kurzer Reichweite.