Kairo (AFP) Ein deutscher Tourist ist in Ägypten von einem Hai angefallen und getötet worden. Der Raubfisch habe ein Bein des 52-Jährigen abgetrennt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der Vorfall ereignete sich am Roten Meer in Al-Kusair. Es war die erste Hai-Attacke in der Region seit 2010, als bei einer Serie solcher Angriffe eine deutsche Urlauberin getötet und drei russische Touristen verletzt wurden.