Hamburg (AFP) Die SPD knüpft ein Ja zu einem dritten Hilfspaket für Griechenland nach Worten von Fraktionschef Thomas Oppermann an mehrere Bedingungen. "Weitere Hilfen für Griechenland wird es nur dann geben können, wenn Griechenland uneingeschränkt bereit ist, seine eigenen Probleme zu lösen", sagte Oppermann "Spiegel Online" laut Veröffentlichung vom Sonntag. Konkret gehe es um die Modernisierung des öffentlichen Dienstes, den Aufbau einer effektiven Steuerverwaltung und rasche Anti-Korruptions-Maßnahmen.