Berlin (dpa) - Vor dem Besuch des griechischen Regierungschefs Alexis Tsipras fordern die Grünen Berlin und Athen auf, zur Sachlichkeit zurückzukehren und Bereitschaft zum Kompromiss zu zeigen. Kanzlerin Merkel und Tsipras sollten ihr Treffen an diesem Montag in Berlin nutzen, "die brachiale Rhetorik der letzten Wochen zu überwinden und den deutsch-griechischen Beziehungen eine neue Chance zu geben", sagte die Grünen-Vorsitzende Simone Peter heute. Merkel solle "ein unübersehbares Zeichen für den europäischen Zusammenhalt" geben.