Leverkusen (SID) - Fußball-Nationalspieler Karim Bellarabi hat in seinem bis 2020 laufenden Vertrag mit dem Bundesligisten Bayer Leverkusen offenbar keine Möglichkeit, selbst vorzeitig den Klub verlassen zu können. Dies bestätigte Bayer-Sportchef Rudi Völler im Doppelpass bei Sport1: "Er hat keine Ausstiegsklausel. Wir wollten nicht in die Versuchung kommen, ihn verkaufen zu müssen. Deswegen haben wir den Vertrag mit ihm verlängert. Wir müssen auch unsere Ziele erreichen."

Am 20. Februar hatte der 24-jährige Bellarabi seinen Vertrag bei den Rheinländern vorzeitig verlängert. Der Offensivspieler gehört zu den Shootingstars in dieser Saison und mittlerweile auch zum festen Stamm von Bundestrainer Joachim Löw in der deutschen Nationalmannschaft.