Singapur (AFP) Der erste Premierminister des asiatischen Stadtstaats Singapur, Lee Kuan Yew, ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Lee sei im Krankenhaus "friedlich eingeschlafen", teilte die Regierung Singapurs am Sonntag mit. Sein Sohn, der derzeitige Premier Lee Hsien Loong, zeigte sich "zutiefst traurig" über den Tod seines Vaters.