Planica (dpa) - Skisprung-Weltmeister Severin Freund hat sich als dritter deutscher Skispringer den Traum vom Gewinn des Gesamt-Weltcups erfüllt. Vor ihm schafften das nur Jens Weißflog und Martin Schmitt. Der 26 Jahre alte Freund belegte heute beim Skiflug-Weltcup in Planica zwar nur den siebten Rang, beendete die Saison aber punktgleich mit seinem Rivalen Peter Prevc aus Slowenien und gewann aufgrund der höheren Zahl an Saisonsiegen die Große Kristallkugel.