Koblenz (AFP) Angesichts der gestiegenen Zahl von Flüchtlingen hat der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) bei der Bundesregierung eine weitere Beschleunigung von Asylverfahren angemahnt. "Sie müssen weiter verkürzt werden auf drei Monate", sagte er am Donnerstag im ARD-"Morgenmagazin". Das sei nötig, um Bewerber ohne realistische Chance auf Asyl schneller zurückzuführen und in den von den Ländern betriebenen Erstaufnahmeeinrichtungen mehr Platz zu schaffen. Das Personal des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge (BAMF) müsse daher aufgestockt werden.