Berlin (AFP) Angesichts der steigenden Flüchtlingszahlen in Deutschland haben die Ministerpräsidenten mehr Hilfe vom Bund gefordert. "Wir sind der Meinung, dass das eine gesamtstaatliche nationale Herausforderung für unser Land ist", sagte Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) am Donnerstag in Berlin nach einer Konferenz der Ministerpräsidenten der Bundesländer. "Hier ist besonders der Bund gefordert, diese Situation nicht kleinzureden, sondern diese Situation ernst zu nehmen", fügte Woidke hinzu, der derzeit den Vorsitz der Ministerpräsidenten-Konferenz inne hat.