Berlin (AFP) Die für viele Verbraucher unübersichtlichen Angebote auf dem Finanzmarkt und in der digitalen Welt mit Smartphones und Internethandel werden in Zukunft von Experten genauer unter die Lupe genommen. Ein sogenannter Finanzmarktwächter und ein Marktwächter für die digitale Welt nehmen nun die Arbeit auf, wie das Bundesverbraucherschutzministerium und der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) am Donnerstag in Berlin mitteilten.