Düsseldorf (AFP) Mit einer Schweigeminute haben Bürger in Nordrhein-Westfalen am Donnerstag der Opfer des Flugzeugabsturzes in Südfrankreich gedacht. Um 10.53 Uhr versammelten sich vielerorts Menschen, um in aller Stille an die Getöteten zu erinnern und ein Zeichen der Verbundenheit mit den Hinterbliebenen zu setzen. Zu dieser Uhrzeit war am Dienstag die Funkverbindung zu dem Germanwings-Airbus auf dem Flug von Barcelona nach Düsseldorf abgebrochen.